SVP tritt bei den Gemeinderatswahlen an

6. Februar 2024

Am 28. April 2024 wird in Rothenburg der Gemeinderat erneuert. Als zweitstärkste Partei erhebt die SVP ebenfalls Anspruch auf einen Sitz in der 5-köpfigen Exekutive. Wie in der Medienmitteilung steht, präsentiert die Partei mit Janine Gasser eine «ausgesprochen qualifizierte und in der Gemeinde verwurzelte Kandidatin».

Janine Gasser ist 54, verheiratet und hat einen Sohn. Die Personalfachfrau mit eidg. Fachausweis verfügt über ein langjähriges, fundiertes Wissen in den Bereichen Bildung und Personalwesen. Seit 10 Jahren arbeitet Janine Gasser als üK-Leiterin sowie als Chefexpertin kaufmännische Berufe beim Kanton Luzern. In dieser Funktion ist sie zuständig für die gesamte Prüfungsorganisation und die Führung der rund 70 Prüfungsexperten. Am Weiterbildungszentrum Kanton Luzern unterrichtet sie zudem angehende Berufsbildnerinnen und Berufsbildner.

Janine Gasser
Die SVP-Kandidatin Janine Gasser.