Wo wuchern die Neophyten?

20. Juli 2022

Neophyten, wie nicht heimische, invasive Pflanzen genannt werden, vermehren sich sehr stark und bedrängen einheimischen Arten. Die Folgen: Artenvielfalt und Biodiversität gehen zurück. Dies gilt insbesondere auch für das Einzugsgebiet des Rotbachs. Um die Bestände aufzunehmen, werden Freiwillige in den nächsten Wochen bis Ende August den Rotbach und dessen Zuflüsse (Buzibach, Gärbibach, Chärnsbach, etc.) ablaufen. Dafür müssen die kleinen Teams teilweise auch private Grundstücke betreten –dafür bitten wir die Grundeigentümer um Verständnis. Wir sind selbstverständlich bemüht, keine Trampelschäden in den Wiesen zu verursachen. Die Bestandesaufnahme dient uns als Grundlage für allfällige Bekämpfungsmassnahmen.

Bei Fragen oder Unklarheiten steht Ihnen Florian Schürch, Sachbearbeiter Umwelt, Raumordnung, Verkehr (041 288 81 57 / florian.schuerch@rothenburg.ch) gerne zur Verfügung.