Willkommen auf der Website der Gemeinde Rothenburg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Rothenburg

Feuerschau

Zuständiges Amt: Ressort Öffentliche Infrastruktur
Zuständiger Bereich: Umwelt, Raumordnung, Verkehr
Verantwortlich: Schürch, Florian

Mit der Revision des Feuerschutzgesetzes wurde das Kaminfegermonopol per 01. Juli 2019 aufgehoben. Die Feuerschau / Rohbaukontrolle musste deshalb neu geregelt werden.

Werden Feuerungs- und Abgasanlagen neu erstellt oder abgeändert, so hat dies der Ge­bäudeeigentümer oder der Bauherr vor der Ausführung der Gemeinde anzuzeigen. Jede im Rohbau fertige, neue oder abgeänderte Feuerungs- und Abgasanlage ist der Gemeinde zu melden, bevor sie eingedeckt oder verputzt wird, damit sie auf die Einhaltung der Vorschriften betreffend den Feuerschutz überprüft werden kann. Die Gemeinde Rothenburg hat diese Aufgabe per 01. Juli 2019 an die SE Sicherheit und Energie AG übertragen. Für die Vereinbarung eines Kontrolltermins oder anlagetechnische Auskünfte zu Feuerungs- und Abgasanlagen wenden Sie sich bitte an folgenden Kontakt:

SE Sicherheit & Energie AG
Pilatusstrasse 9
6036 Dierikon
041 259 29 70
info@sicherheit-energie.ch
www.sicherheit-energie-ch

Die SE Sicherheit und Energie AG ist die Koordinationsstelle für mehrere Kaminfegermeister und arbeitet in Rothenburg mit dem Kaminfegermeister Pius Krauer, Sempach (Kaflama AG) zusammen, welcher hier bereits bisher für die Feuerschau zuständig war.

Die Aufwände für die Administration und die Kontrolle vor Ort (nicht in allen Fällen nötig) werden dem Gebäudeeigentümer oder dem Bauherrn direkt durch die SE Sicherheit und Energie AG gemäss dem Verursacherprinzip in Rechnung gestellt.


zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF