Willkommen auf der Website der Gemeinde Rothenburg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Rothenburg

Demenzstrategie Gemeinde Rothenburg 2019+


Demenzerkrankungen zählen zu den häufigsten Erkrankungen im Alter. Gemäss Alzheimervereinigung Schweiz leben 6'885 Personen im Kanton Luzern mit Demenz, rund zwei Drittel von ihnen zu Hause mit Unterstützung von Angehörigen (Stand 2018).

Aufgrund der Komplexität und Wichtigkeit ist es von Bedeutung, dass sich die Gemeinde Rothenburg mit der Thematik "Demenz" auseinandersetzt. In der Gemeindestrategie wurde als Ziel gesetzt, dass für betreuungs- und pflegebedürftige Menschen ein bedarfsgerechtes Wohn- und Hilfsangebot zur Verfügung steht. Bei der Pflegeversorgung soll der Grundsatz "ambulant vor stationär" verfolgt werden. Es wurde die Erstellung einer gemeindeeigenen Demenzstrategie basierend auf der kantonalen Strategie beschlossen und erarbeitet. Die Strategie soll längerfristig Anwendung finden. Die daraus resultierenden Massnahmen werden nach vier Jahren überprüft und bei Bedarf angepasst.

Während der Vernehmlassungsfrist vom 28. Oktober 2019 bis 31. Dezember 2019 sind zwölf Eingaben eingereicht worden. Die Eingaben wurden analysiert und die Demenzstrategie aufgrund der Inputs modifiziert.

Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 6. Februar 2020 die Demenzstrategie verabschiedet. Bei Fragen bezüglich Demenzstrategie oder allgemeinen Fragen zum Thema Demenz steht Ihnen die Koordinationsstelle Alter (Tel. 041 288 81 41 / E-Mail soziales@rothenburg.ch) gerne zur Verfügung.

 

Demenzstrategie Gemeinde Rothenburg 2019+

Demenzstrategie Kanton Luzern 218

 

 

 

  • Druck Version
  • PDF